Auf Flughafentangente Verkehrsunfall wegen Windböe

Eine Windböe ist Mittwochmittag, gegen 12.40 Uhr, einem 68-jährigen Autofahrer zum Verhängnis geworden. Der Mann war mit seinem Fahrzeug samt Anhänger auf der Flughafentangente in Richtung Erding unterwegs gewesen. Kurz vor der Abfahrt zum Flughafen sei das Gespann von einer starken Windböe erfasst worden und der Anhänger ins Schleudern gekommen. Der 68-Jährige habe noch gegenzulenken versucht, habe aber nicht verhindern können, dass Auto und Anhänger im Graben landeten. Es entstand ein Sachschaden von rund 11 000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.