Auf dem Dorfener Volksfest Versteigerung von Airport-Fundsachen

Beste Unterhaltung und dazu die Möglichkeit, ein Schnäppchen zu erwerben - all dies will der Flughafen München bei der Fundsachen-Versteigerung an diesem Samstag, 11. August, auf dem Dorfener Volksfest bieten. Von 13 Uhr an kommen Sachen, die am Flughafen verloren oder vergessen wurden, unter den Hammer. Die Bandbreite der Auktionsgüter reicht von Spiegelreflexkameras, Laptops und Tablets bis zu Bekleidung, Handtaschen, Armbanduhren und Schmuck. Das Angebot umfasst auch außergewöhnliche Fundstücke wie ein Hochzeitskleid und einen Anzug für besondere Anlässe. Interessenten können von 10.30 bis 12.30 Uhr alles besichtigen. Die ersteigerten Sachen müssen bar bezahlt werden. Ein Teil der Erlöse wird für karitative Zwecke in der Flughafenregion verwendet.

Ein weiterer Höhepunkt ist am Samstag der Einzug der Wiesn-Wirte: Um 17 Uhr startet der Zug mit Musikkapellen, Pferdegespanne und Vereinsabordnungen vom Unteren Markt zur Festhalle. Zuvor gibt es von 16 Uhr an Freibier am Unteren Markt. Am Sonntag beginnt um 10.30 Uhr das große bayerische Schnalzertreffen. Um 14 Uhr präsentieren sich die Trachtenvereine D'Stoarösler Dorfen und Almrausch Wasentegernbach. Der Abend für ehrenamtlich tätige Dorfener Bürger findet von 18 Uhr an statt.