bedeckt München 29°

Arbeit in Taufkirchen:Informationsabend über Pflegeberufe

Die Berufsschule für Pflege am kbo-Isar-Klinikum Taufkirchen bietet am Mittwoch, 19. Mai, um 18 Uhr einen digitalen Informationsabend zu Pflegeberufen an. Corona ändere vieles, auch und gerade für Jugendliche. Die Suche nach einem sicheren und gleichzeitig spannenden Ausbildungsberuf gestaltet sich deshalb schwierig, viele Betriebe könnten und wollten derzeit keine Ausbildungsplätze anbieten, schreibt die Schule. Die Berufsfachschule für Pflege biete jungen Menschen seit über 30 Jahren eine Ausbildung, die alles miteinander verbindet: "modern, zukunftssicher, mit Menschen für Menschen".

"Auch in diesem Jahr garantierten wir jungen Menschen eine fundierte und sichere Ausbildung", teilt Günter Feichtbauer, Leiter der Berufsfachschule, mit. Auch für den Ausbildungsstart im Herbst 2021 sind noch Ausbildungsplätze frei. Da derzeit keine Informationsabende im Klinikum und an Schulen möglich sind, bietet die Berufsschule diesen kostenlosen Infoabend per Microsoft-Teams an.

Teilnehmen kann jeder: Eltern, Schüler und Jugendliche. Bei Interesse kann man sich einfach formlos per E-Mail an Sekretariat.Standortleitung@kbo.de anmelden. Den Link zur Veranstaltung erhält man am Tag zuvor.

Informationen zur Ausbildung und zur Berufsfachschule sind unter https://kbo-iak.de/karriere/berufsfachschulen-fuer-pflege-und-pflegehilfe/taufkirchen-vils zu finden.

© SZ vom 05.05.2021 / wil
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB