Gut zu wissen:Der große Brand in 3D

Gut zu wissen: Dorfen brennt - mitzuerleben im Video von Thomas Schöberl.

Dorfen brennt - mitzuerleben im Video von Thomas Schöberl.

(Foto: youtube: Thomas Schöberl/oh)

Thomas Schöberl präsentiert Dorfen im Mittelalter in einem historischen Animationsfilm. Auf youtube sind die Zuschauer live beim Ausbruch der Pest und beim Flammeninferno dabei.

Thomas Schöberl, gebürtiger Erdinger, kreiert seit einigen Jahren historische Animationsvideos und besitzt einen eigenen YouTube Kanal. Vor Kurzem hat er ein neues Video aus seiner Reihe "historische Animationen" online gestellt. Diesmal steht Dorfen im Mittelpunkt. "Die Geschichte des Marktes Dorfen" zeigt die Gründung durch die Wittelsbacher und den Überfall der Schweden im Dreißigjährigen Krieg, informiert Thomas Schöberl. Gründliche Recherchen in vielen historischen Quellen und alte Stadtpläne dienten als Vorlage für die virtuelle Stadt, die komplett am Computer erstellt wurde. In der 3D-Animation kann man den Bau der ersten Häuser, die ersten Märkte in Dorfen, den Ausbruch der Pest und den großen Brand erleben, der ein Drittel der Ortschaft in Schutt und Asche legte. Thomas Schöberl hat sich neben seiner Tätigkeit als Stadt- und Turmführer in Erding und der ehrenamtlichen Tätigkeit im Museum Erding und im Archäologischen Verein autodidaktisch in das 3D Programm eingearbeitet, mit dem er seine Filme erstellt. Das Video zu Dorfen im Mittelalter kann kostenlos bei youtube unter der Adresse: https://www.youtube.com/@ThomasSchoeberl aufgerufen werden.

Gut zu wissen: Dorfen im Mittelalter: Im Film kann man der Entstehung der Stadt zuschauen.

Dorfen im Mittelalter: Im Film kann man der Entstehung der Stadt zuschauen.

(Foto: youtube: thomas Schöberl/oh)
Gut zu wissen: Markttreiben mit Pferdegespann: Ein Szene aus dem Video.

Markttreiben mit Pferdegespann: Ein Szene aus dem Video.

(Foto: youtube: Thomas Schöberl/oh)
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: