bedeckt München 20°

Abzocke am Telefon:Betrugsmasche mit Gewinnspiel

Die Polizei warnt vor Abzocke mit falschem Gewinnversprechen. Der oder die Täter gehen dabei immer gleich vor. Der jüngste Fall: Am Samstag gegen 11 Uhr erhielt eine 57-Jährige aus dem Landkreis Erding einen Anruf, in welchem ihr mitgeteilt wurde, dass sie angeblich 38 500 Euro bei einem Gewinnspiel gewonnen hätte. Um den Betrag zu erhalten, sollte sie in Vorleistung treten und 700 Euro Notarkosten in Form von Gutscheinkarten zahlen. Da diese Betrugsmasche bereits mehrfach aufgefallen ist, warnt die Polizei in einer Pressemitteilung: "Zahlen Sie kein Geld an unbekannte Personen und seien Sie kritisch bei Gewinnversprechen am Telefon." Im Verdachtsfall sollte immer die Polizei verständigt werden.