30000 Euro Sachschaden Aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn

Aus bisher ungeklärter Ursache, so die Polizei, ist Dienstag, gegen 9.30 Uhr, ein Autofahrer auf der Flughafentangente rund zwei Kilometer vor der Abfahrt Ottenhofen auf die Gegenfahrbahn geraten. Daraufhin stieß das Fahrzeug mit einem Richtung Markt Schwaben fahrenden Auto zusammen, kam nach links von der Fahrbahn ab und durchbrach den Wildschutzzaun. Bei dem Zusammenstoß zog sich der Unfallverursacher Verletzungen im Bereich der Halswirbelsäule zu und wurde ins Erdinger Krankenhaus gebracht. Der entgegen kommende Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 30 000 Euro. Die Straße war für eineinhalb Stunden halbseitig gesperrt.