bedeckt München 11°

Elefantengeburt im Tierpark:Ein Baby mit 112 Kilogramm

Nach einer Tragzeit von 656 Tagen: Das erste gesunde Elefantenbaby im Tierpark Hellabrunn seit über 60 Jahren ist auf die Welt gekommen.

5 Bilder

-

Quelle: SZ

1 / 5

Nach 656 Tagen Tragzeit hat Elefantenkuh "Panang" am 21.12.2009 um 1.33 Uhr ein gesundes Elefantenmädchen zur Welt gebracht. "Jamuna Toni" ist das erste gesunde Elefantenbaby im Tierpark Hellabrunn seit über 60 Jahren.

Foto: Münchner Tierpark Hellabrunn

-

Quelle: SZ

2 / 5

Die Geburt dauerte weniger als eine halbe Stunde und verlief reibungslos. Das asiatische Elefantenkalb ist 88 Zentimeter groß und wiegt 112 Kilogramm. Sowohl Mutter als auch Baby sind wohlauf.

Foto: Münchner Tierpark Hellabrunn

-

Quelle: SZ

3 / 5

Für die 20-jährige "Panang" war es bereits die dritte Schwangerschaft. Zum ersten Mal fand sie ein gutes Ende. Schon nach wenigen Stunden hat "Jamuna Toni" selbständig bei ihrer Mutter getrunken. Für Vater "Gajendra", den 16 Jahre alten Zuchtbullen, ist es ebenfalls das erste gesunde Junge.

Foto: Münchner Tierpark Hellabrunn

-

Quelle: SZ

4 / 5

Die Tierpfleger hatten in den vergangenen Monaten regelmäßig mit "Panang" Schwangerschaftsgymnastik gemacht. Sie mussten bei der Geburt kaum eingreifen.

Foto: Schellnegger

-

Quelle: SZ

5 / 5

Damit sich Mutter und Kind aneinander gewöhnen können, bleibt das Elefantenhaus voraussichtlich bis Donnerstag geschlossen.

Foto: Schellnegger

(sueddeutsche.de/sonn)

Zur SZ-Startseite