"Ein knappes Ding":Unschlagbar

Lesezeit: 10 min

Elmar Sprink ist Hochleistungssportler, läuft Iron Man, dann geht es ihm auf einmal immer schlechter. Nach zwei Herzstillständen wartet er monatelang auf ein neues Organ, schließlich bekommt er ein Spenderherz - und läuft ein Jahr später wieder Triathlon

Von Philipp Crone

Der Mann, der im August in München auf einem Barhocker sitzt und ununterbrochen spricht, der den Iron Man auf Hawaii schneller läuft als die meisten Mitläufer, der unter seinem T-Shirt eine Narbe von der Länge eines Fahrradlenkers hat, der Mann lag vor fünf Jahren 189 Tage lang fast bewegungsunfähig im Bett und wartete auf den Tod.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wärmepumpen
Die Heizung der Zukunft
Impfschaden
Corona-Impfung
Gegen jede Wahrscheinlichkeit
Stubborn mom and daughter avoid talking after conflict; Entfremdung
Familie
Was Eltern gegen die Entfremdung von ihren Kindern tun können
Reden wir über Geld
"Überlegen Sie sich sehr gut, wem Sie davon erzählen"
Magersucht und Social Media
Die Schönheit der anderen
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB