"Ein knappes Ding":Unschlagbar

Lesezeit: 10 min

Elmar Sprink ist Hochleistungssportler, läuft Iron Man, dann geht es ihm auf einmal immer schlechter. Nach zwei Herzstillständen wartet er monatelang auf ein neues Organ, schließlich bekommt er ein Spenderherz - und läuft ein Jahr später wieder Triathlon

Von Philipp Crone

Der Mann, der im August in München auf einem Barhocker sitzt und ununterbrochen spricht, der den Iron Man auf Hawaii schneller läuft als die meisten Mitläufer, der unter seinem T-Shirt eine Narbe von der Länge eines Fahrradlenkers hat, der Mann lag vor fünf Jahren 189 Tage lang fast bewegungsunfähig im Bett und wartete auf den Tod.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Die Performerin und Choreografin Florentina Holzinger
Kunst
»Sich über Scham hinwegzusetzen hat etwas Ermächtigendes«
Geschwisterbeziehungen
Geliebter Feind
Covid-19
30 Jahre alt - und das Immunsystem eines 80-Jährigen?
Digitalisierung
KI, unser Untergang?
Woman  holds on to a sore knee after jogging; Knie Schoettle MAgazin Interview
Gesundheit
"Eine gute Beweglichkeit in der Hüfte ist das Beste für Ihr Knie"
Zur SZ-Startseite