Neues Buch von Christian Ude Der andere Ude

Münchens Alt-OB Christian Ude schreibt über sehr viele bundes- und weltpolitische Fragen in dem Buch, vor allem aber schreibt er in der Mitte ein sehr ungewöhnliches Kapitel über Flüchtlinge und Migration.

(Foto: Stephan Rumpf)

Münchens Alt-Oberbürgermeister Christian Ude hat ein Buch geschrieben, das für Aufregung sorgen dürfte. Manche Passagen darin würde man aus einer ganz anderen politischen Ecke erwarten.

Von Frank Müller

Man könnte zum Beispiel eine Quizfrage daraus machen, nach der Art von Günther Jauch. Lesen Sie folgenden, ziemlich langen Satz und beantworten Sie danach die Frage, von welchem Politiker er stammt:

"Aber ist deshalb jede Nachfrage, warum Deutschland alle Flüchtlinge aufnimmt, die von anderen europäischen Ländern abgewiesen oder durchgewunken werden, warum fast alle anderen europäischen Länder mit Flüchtlingen anders verfahren, obwohl sie demselben Völkerrecht unterliegen, warum nach monatelanger Prüfung auch jene Migranten, die kein Bleiberecht haben, nicht des Landes verwiesen ...