bedeckt München 13°
vgwortpixel

Zwei Räder und fast zwei Promille:Polizei stoppt betrunkenen Radler

Ein eher schlechtes Vorbild bot ein 39-Jähriger am Samstagabend seinem siebenjährigen Sohn. Die beiden radelten gegen 21.30 Uhr durch die Kreisstadt, wobei Passanten die unsichere Fahrweise des Mannes auffiel. Den Grund stellte die Polizei wenig später fest: Der 39-Jährige hatte 1,6 Promille Alkohol im Blut. Was ihm nicht nur eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr sondern wohl auch Ärger mit dem Jugendamt einbringen wird.

© SZ vom 12.08.2019 / SZ
Zur SZ-Startseite