Zusammenstoß nach Fahrfehler 58-Jährige bei Abbiegeunfall verletzt

Eine 58-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis München hat am Montagnachmittag beim Abbiegen einen entgegenkommenden Wagen übersehen und einen Unfall verursacht. Der Zusammenstoß ereignete sich gegen 17.30 Uhr in der Glonner Straße in Egmating. Der zweite Unfallbeteiligte, ein 18-Jähriger aus dem Landkreis, wurde durch den Zusammenstoß mit seinem Wagen gegen ein Verkehrsschild geschleudert. Die Unfallverursacherin zog sich nach Angaben der Polizei diverse Prellungen an den Händen zu. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 17 000 Euro.