Zorneding:Gereimt, gesungen und gespielt

Ein ungewöhnliches Abendprogramm erwartet die Gäste am Samstag, 26. November, in der Cafe-Bar Herzog in Zorneding. Geboten ist "Lustiges und Nachdenkliches gereimt, gesungen und gespielt". Zu Gast sind die "Hofnärrin" Birgit Hufnagl aus Kirchseeon und das Singer-Songwriter-Duo Die-bessere-Hälfte aus München. Hufnagl "singt, lispelt oder liest ihre Reime vom Blatt, das sie meistens in der Hand hat. Die andere Hand unterstützt mit Zeichen, die den Reim am Zeilenende unterstreichen!" Zwei Bücher mit Gedichten hat sie bereits geschrieben, nun präsentiert sie diese auf der Bühne. Bini Eichhoff von Die-bessere-Hälfte erzählt in ihren Liedern von Begegnungen und Erlebnissen aus ihrem Leben - mal traurig, mal witzig, mit allen Härten und Zartheiten. Das jazzige Timbre ihrer warmen Stimme und die Emotionalität des bayrischen Dialekts verleihen der Musik dabei einen ganz besonderen Charme. Komplettiert wird das Duo durch den Gitarristen und Songwriter Christian Holzer, der so raffiniert wie feinfühlig mit Harmonien spielt. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, die Künstler freuen sich über Spenden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB