Zorneding Container in Pöring bis März bezugsfertig

Von coco, Zorneding

Die Erdarbeiten sind abgeschlossen, Mitte diesen Monats wird im Zornedinger Ortsteil Pöring eine neue Containeranlage für Asylbewerber entstehen. "Alles geht nach Zeitplan", erklärt Christopher Höhl, neuer Abteilungsleiter des Fachbereiches Soziales im Landratsamt Ebersberg. "Ende Februar stehen die Container", so Höhl. Ab März werden dann 63 Flüchtlinge die Anlage beziehen, woher sie kommen sei derzeit noch unklar, sagt Höhl, "das wird relativ kurzfristig entschieden". Weil sich die Zahl der im Ort lebenden Flüchtlinge mit der neuen Anlage mehr als verdoppeln wird - bislang leben in Zorneding nur 50 asylsuchende Menschen - sucht man im Helferkreis nach wie vor nach weiteren ehrenamtlichen Unterstützern.