Wettbewerb in Ebersberg Talente an den Start

Ebersberger Musikschule ruft zum Mitmachen auf

Die Ebersberger Musikschule veranstaltet am Samstag, 29. März, wieder den Musikwettbewerb "Podium Junge Musik". Alle Musikschüler im Landkreis Ebersberg, auch Kinder und Jugendliche, die bei privaten Lehrkräften Unterricht erhalten, sind aufgerufen mitzumachen.

Vorspielen kann man diesmal in den Kategorien Klavier solo und Hackbrett solo. Außerdem ist es möglich, als Kammermusikensemble aus zwei bis fünf Holzbläsern sowie als Duo aus Holzblasinstrument und Zupf- oder Tasteninstrument teilzunehmen. Besonders die Kammermusik liegt dem Verantwortlichen Leonard Henneberger am Herzen. Es sei schließlich "eine der vornehmsten Aufgaben von Instrumentallehrern, ihre Schüler an das gemeinsame Musizieren heranzuführen", wie er sagt. Außerdem betont Henneberger, dass es sich bei dem Wettbewerb nicht um einen Konkurrenzkampf handele, bei dem es um Gewinnen und Verlieren gehe, sondern vielmehr um ein Treffen der musizierenden Jugend im Landkreis, die sich gegenseitig vorspielt, kennen lernt und Erfahrungen sammelt. Nicht zuletzt die Tipps der Juroren könnten wertvolle Hilfe für den weiteren Weg am Instrument sein. Die erfahrenen Musikpädagogen stehen den jungen Musikern nach ihrem Vorspiel nämlich für ein Feedback zur Verfügung. Auch das Zuhören bei anderen Teilnehmern sei erwünscht, so die Musikschulleitung.

Das Vorspiel soll aus mindestens zwei und maximal vier Stücken aus unterschiedlichen Epochen, Genres oder Stilrichtungen bestehen. Die Länge der gesamten Darbietung kann je nach Alter fünf bis zehn oder fünf bis 15 Minuten betragen. Anschließend vergibt die Jury pro Teilnehmer bis zu 25 Punkte. Die Preisträger des Wettbewerbs werden bei einem festlichen Konzert am Donnerstag, 4. April, im Alten Kino Ebersberg geehrt. Außerdem winken noch die Sonderpreise "Meisterunterricht", die wie jedes Jahr vom Landkreis vergeben werden. Natürlich erhält jeder Teilnehmer einer Urkunde.

Alle interessierten Musiker bis 19 Jahre erhalten unter der Telefonnummer (08092) 85 77 90 oder unter www.musikschule-vhs.de weitere Informationen. Anmeldeschluss ist der 25. Februar.