Weniger Kundschaft Vinzenzmurr am Ebersberger Marienplatz schließt

Eine Metzgerei von innen (Symbolfoto).

(Foto: Catherina Hess)

"Durch die Verkehrsführung, Umleitung und teilweise Sperrung seit März 2018 hatten wir sehr viel weniger Umsatz." Diese Woche öffnet die Metzgerei zum letzten Mal.

Von Barbara Mooser, Ebersberg

Viele Ebersberger müssen sich bei der Mittagessenplanung umstellen, die Einkaufsrunde einiger dürfte künftig anders aussehen: Denn die Metzgerei Vinzenzmurr am Ebersberger Marienplatz schließt nach 33 Jahren im Herzen der Kreisstadt.

Letztmalig ist der Laden am Freitag, 19. Oktober, geöffnet. Das Münchner Unternehmen begründet den Schritt damit, dass das Geschäft zuletzt nicht mehr so gut gelaufen sei.

"Durch die Verkehrsführung, Umleitung und teilweise Sperrung seit März 2018 hatten wir sehr viel weniger Umsatz. Die Kundenfrequenz in der Innenstadt hat sich verschlechtert. Es gibt immer weniger Geschäfte, daher haben wir uns zur Schließung der Filiale entschlossen", teilt die Geschäftsleitung auf Anfrage mit. Die Mitarbeiter sollen künftig in anderen Filialen eingesetzt werden, beispielsweise in der in der Altstadtpassage in Ebersberg.

Versorgungslücke in der Innenstadt

Einkaufen in Ebersberg wird immer schwieriger: Mit dem Rewe schließt jetzt auch der letzte Supermarkt im Zentrum. Wieland Bögel mehr...