Wasserburg Zwischen Welten

Am Samstag, 13. Oktober, um 15 Uhr eröffnet die Ausstellung "Farbe - Form - Figur" von Willy Reichert in der Galerie auf der Burg in Wasserburg. Er präsentiert bemerkenswerte Öl- und Aquarellmalerei, atmosphärisch dichte Kompositionen, deren Motive oft voller Ironie stecken. Der Wasserburger Maler hat schon vor langer Zeit zu einem unverwechselbaren Stil gefunden. Das Besondere neben handwerklicher Perfektion sind sein Ideenreichtum und die bisweilen kryptischen Darstellungen: Gesichter, Körper, Silhouetten und Symbole tauchen aus Nebelschwaden auf, Stillleben am Bildrand verändern die Stimmung ins Geheimnisvolle. Feine, oft komplementäre Farbspritzer und Linien verstärken Leuchtkraft und Tiefenschärfe, Licht und Schatten werden zu einer Einheit. Wer an eine Zwischenwelt glaubt, kann sie hier finden. Zu sehen ist die Ausstellung bis 18. November, geöffnet samstags und sonntags von 15 bis 17.30 Uhr sowie und nach Vereinbarung unter der Nummer (08071) 32 63.