Süddeutsche Zeitung

Vierte Bäckerei im Zentrum:Hofpfisterei eröffnet Filiale

Am 12. September beginnt der Verkauf am Ebersberger Marienplatz

Seit Ende Oktober waren die ehemaligen Verkaufsräume der Metzgerei Vinzenzmurr am Ebersberger Marienplatz leer gestanden, nun tut sich dort etwas: Am 12. September wird die Hofpfisterei eine Filiale in Ebersberg eröffnen. "Aufgrund von vielen Kundenanfragen und einem tollen Standort-Angebot" habe sich das Unternehmen zu diesem Schritt entschlossen, teilt eine Sprecherin auf Anfrage mit.

In der neuen Filiale in Ebersberg wird es das komplette Sortiment aus 28 verschiedenen Bauern- und Kastenbroten geben, außerdem im Sortiment ist das Andechser Brot. Salzige Back- und süße Feinbackwaren werden die Ebersberger ebenfalls im neuen Laden kaufen können. Das Sortiment wird abgerundet durch ein Brotzeit-Angebot wie etwa belegte Bauernbrote, Butterbrezen, Salate und Müsli, Wurst und Schinken der hauseigenen Öko-Metzgerei Landfrau sowie diverser Handelsware wie etwa Marmeladen, Aufstriche, Eier oder Milchprodukte. Auch Kaffee und Tee zum Mitnehmen wird es geben - ausschließlich im Pfand-Becher, wie die Unternehmenssprecherin mitteilt.

Durch die neue Bäckerei haben die Ebersberger künftig die Qual der Wahl, denn nur einige Schritte entfernt befinden sich mehrere heimische Bäckereien und Konditoreien - etwa die Bäckerei Freundl an der Heinrich-Vogl-Straße, die Bäckerei Hasi an der Eberhardstraße oder die Konditorei Schwaiger am Marienplatz.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4580379
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 30.08.2019 / moo
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.