bedeckt München

Vaterstetten:Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von 40 000 Euro, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Montagnachmittag an der Maibaumkreuzung in Vaterstetten ereignet hat. Wie die Polizei berichtet, wollte ein 92-jähriger Vaterstettener mit seinem Auto von der Carl-Orff-Straße nach links in Richtung Möschenfelder Straße abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Fahrradfahrer. Der Autofahrer musste ausweichen, streifte den Fahrradfahrer jedoch trotzdem und touchierte auch noch einen Richtung Norden fahrenden Lkw auf der Dorfstraße. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrradfahrer, ebenfalls ein Mann aus Vaterstetten, und der Autofahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Für die Unfallaufnahme wurde die Kreuzung für eine Stunde von der örtlichen Feuerwehr gesperrt.

© SZ vom 24.02.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema