Zeugen gesucht:Gewalt in Baldham

Ein 20-Jähriger schlägt seine Freundin - und wird anschließend selbst von einer Gruppe Jugendlicher verprügelt.

Zu gleich mehreren Körperverletzungen zwischen jungen Menschen ist es am Freitagabend, 13. Januar, in Baldham gekommen. Zunächst einmal geriet am Marktplatz, im Bereich des Treppenabgangs zur Valentino-Bar, ein Paar in Streit. Dieser spitze sich schließlich derart zu, dass er, ein 20-Jähriger aus Bad Tölz, seine Freundin mit der Faust schlug. Laut Polizei klagte die 17-Jährige anschließend über Brustschmerzen.

Dieses Geschehen zwischen dem Paar beobachtete eine Gruppe Jugendlicher, die sich ebenfalls am Marktplatz aufhielt. Als der 20-jährige Bad Tölzer dann zum S-Bahnhof lief, während seine Freundin mit einem Bekannten zurückblieb, nahmen circa acht bis dato unbekannte männliche Jugendliche die Verfolgung auf. Am Bahnhof holten sie den Bad Tölzer ein, schlugen und traten ihn.

Der leicht verletzte 20-Jährige wurde anschließend vom Rettungsdienst zur weiteren medizinischen Abklärung ins Krankenhaus gebracht. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Körperverletzung. Auch gegen die bisher unbekannte Jugendgruppe wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugen, die sich am Freitag, 13. Januar, gegen 22 Uhr entweder am Marktplatz oder am Bahnhof befanden, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Poing unter (08121) 991 70 zu melden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema