Valentinstag:Liebe auf den ersten, zweiten Blick

Valentinstag: Weil das Schicksal es so wollte: Hier, vor dem Gut Sonnenhausen, lernten Charlotte Berger und Simon Korhammer sich vor 27 Jahren kennen - auch wenn sie sich heute gar nicht mehr daran erinnern können. Kaum gealtert und schon damals mit von der Partie: Georg Schweisfurth (rechts), hier als Amor.

Weil das Schicksal es so wollte: Hier, vor dem Gut Sonnenhausen, lernten Charlotte Berger und Simon Korhammer sich vor 27 Jahren kennen - auch wenn sie sich heute gar nicht mehr daran erinnern können. Kaum gealtert und schon damals mit von der Partie: Georg Schweisfurth (rechts), hier als Amor.

(Foto: Peter Hinz-Rosin)

Charlotte und Simon sind Teenager, als sie sich kennenlernen und ein Paar werden. Dass sich ihre Wege schon mal in ihrer Kindheit gekreuzt haben, stellen sie erst Jahre später fest - dank eines Schnappschusses von SZ-Fotograf Peter Hinz-Rosin.

Von Franziska Langhammer, Grafing/Glonn

Draußen beginnt es dunkel zu werden, und es nieselt. Charlotte Berger, 30, und Simon Korhammer, 31, sind aus München zu Besuch bei ihren Familien in Grafing. Später haben sie noch einen Termin zum Probeessen für ihre Hochzeit, die sie im Mai auf dem Gut Sonnenhausen bei Glonn feiern werden. Für die SZ Ebersberg erzählen sie getrennt voneinander ihre gemeinsame Geschichte - die eigentlich genau dort, auf dem Gutshof, begann. Doch das sollten sie erst Jahre später herausfinden, durch ein Bild von SZ-Fotograf Peter Hinz-Rosin.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusGeflüchtete im Landkreis Ebersberg
:In einem Land ohne Messer

Tausende Kilometer lang war der Weg von Ramzi und Yassin aus dem Jemen, und er führte sie nach Ebersberg. Zum ersten Mal in ihrem Leben fühlen sie sich sicher.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: