bedeckt München 15°

Unfall in Parsdorf:Lastwagen missacht Vorfahrt im Kreisel

Ein Schaden von 5000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen in Parsdorf am Kreisel entstanden. Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei berichtet, fuhr gegen 7.40 Uhr eine 57-jährige Münchnerin mit ihrem Auto von der A 94 kommend auf der Straße Am Lerchenfeld in Fahrtrichtung Münchener Straße. Ein 34-jähriger Lastwagenfahrer war zur gleichen Zeit auf der Heimstettener Straße ebenfalls in Fahrtrichtung Münchener Straße unterwegs. Die 57-Jährige fuhr in den Kreisel ein und wollte die zweite Ausfahrt (Münchener Straße) wieder herausfahren. Bei der ersten Ausfahrt fuhr der Lastwagen in den Kreisel ein und missachtete den Vorrang des Autos. Der Lastwagen krachte mit der linken vorderen Stoßstange in die hintere rechte Fahrzeugseite des Autos.

© SZ vom 15.09.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite