Unfall beim Abbiegen Radler angefahren

Weil ein Autofahrer die Vorfahrt eines Radlers missachtet hat, ist es am Sonntag gegen 18.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei berichtet, wollte ein 39-jähriger Mann aus Vaterstetten mit seinem Auto von der Gerda Penzel-Straße nach links in die Johann-Sebastian-Bach-Straße einbiegen. Er sah zwar, dass ein 59-Jähriger von links mit dem Fahrrad auf dem Radweg entlang der Johann-Sebastian-Bach-Straße fuhr, dachte aber laut Polizei, dass dieser anhalten oder hinter seinem Auto vorbeifahren würde, deshalb fuhr er trotzdem an. Der Radler konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der 59-Jährige leicht verletzt, vorsorglich wurde er ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt 1000 Euro.