bedeckt München 11°

Polizeikontrolle in Glonn:Fluchtversuch endet in Wiese

Vor einer Polizeikontrolle wollte am Sonntag gegen 23 Uhr ein 19-Jähriger aus dem südlichen Landkreis in Glonn türmen. Der Mann beschleunigte, geriet aber nach etwa 900 Meter in eine Wiese und blieb kurz vor einem Bachlauf mit einer beschädigten Frontstoßstange stehen. Auf der Fluch touchierte er den Pfosten eines Holzzauns. Der Grund der Flucht konnte schnell ermittelt werden. Die Beamten nahmen Atemalkoholgeruch wahr, ein freiwilliger Test ergab einen Wert über 0,5 Promille. Auch von drogentypischen Auffälligkeiten berichtet die Polizei. Es folgte eine Blutentnahme. Der Führerschein des jungen Mannes wurde beschlagnahmt. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren zu.

© SZ vom 10.11.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema