bedeckt München 25°

Polizei Poing sucht Zeugen:Rauferei am City-Center

Zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern ist es am Samstag zwischen 14.30 und 15 Uhr vor dem Poinger City-Center gekommen. Ermittlungen der Polizei zufolge war der Hintergrund ein zuvor getätigtes, misslungenes privates Kaufgeschäft. Der lautstarke Streit mündete in eine handfeste Auseinandersetzung und Beleidigungen auf der Alten Gruber Straße nahe der Bäckerei. Nur durch das entschlossene Handeln zweier Passanten, die hinzueilten und die Kontrahenten auseinander schoben, konnte laut Polizei Schlimmeres verhindert werden. Durch die Rauferei wurden die Streitenden jeweils leicht verletzt und erlitten unter anderem Schürfwunden und Hämatome.

Gegen die beiden Männer wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet. Die Polizei sucht aber noch Zeugen, die den Vorgang beobachtet haben. Insbesondere ein Paar, das beim Ausfahren aus der Tiefgarage hupte und den beiden Streitenden androhte, die Polizei zu verständigen, sowie ein 40- bis 50-jähriger Mann in grüner Steppjacke und hellfarbener Kappe auf einem Fahrrad, der laut Zeugenaussagen während der Auseinandersetzung unmittelbar daneben stand, sollen Kontakt zur Polizeiinspektion Poing, unter der Telefonnummer (08121) 9917-0 aufnehmen.

© SZ vom 26.05.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite