Süddeutsche Zeitung

Poinger Asylbewerberunterkunft:Streit um Chaos in der Küche

Bei einer Auseinandersetzung in der Asylbewerberunterkunft in Grub sind am Dienstag zwei Personen leicht verletzt worden. Auslöser war, dass sich ein 34-jähriger Bewohner über die Unordnung im Küchenraum beschwert hatte, wodurch sich ein 19-Jähriger offenbar provoziert fühlte. Laut Polizei suchte der alkoholisierte junge Mann im Lauf des Abends immer wieder die körperliche Auseinandersetzung mit dem Älteren, gegen 19.45 Uhr holte er schließlich ein Messer aus seinem Zimmer und bedrohte damit seinen Kontrahenten. Dieser konnte die Hand des Angreifers festhalten, ein dritter Bewohner das Messer entreißen. Beide Beteiligte wurden vom Rettungsdienst verarztet, der 19-Jährige anschließend festgenommen und am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4633631
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 10.10.2019 / SZ
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.