bedeckt München 25°

Poing:Verstoß gegen Ausgangssperre

An die Ausgangssperre hat sich ein 39-jähriger Mann am Mittwoch in Poing nicht halten wollen. Dies könnte auch damit zusammenhängen, dass er schon zuvor extrem alkoholisiert war, wie die Polizei berichtet. Der Mann wurde demnach erstmals gegen 21.30 Uhr torkelnd in der Gruber Straße angetroffen. Eine Streife der Polizeiinspektion Poing fuhr den stark angetrunkenen 39-Jährigen zurück in die Asylbewerberunterkunft in der Senator-Gerauer-Straße, wo er derzeit wohnt. Gegen 22.20 Uhr wurde er erneut an der Tankstelle am Kreisel angetroffen. Der Mann hatte sich Bier gekauft und trat laut Polizei aggressiv gegenüber den Beamten auf. Um Eigen- oder Fremdgefährdungen auszuschließen wurde er nach Angaben der Polizei über Nacht in Gewahrsam genommen.

© SZ vom 30.04.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB