Poing:Sechsjähriger Bub bei Unfall verletzt

Poing: Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein Sechsjähriger bei einem Verkehrsunfall in Poing. Zur Sicherheit kam er anschließend ins Krankenhaus.

Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein Sechsjähriger bei einem Verkehrsunfall in Poing. Zur Sicherheit kam er anschließend ins Krankenhaus.

(Foto: Leonhard Simon)

Der junge Radler hatte Glück im Unglück, vorsichtshalber wurde er aber ins Krankenhaus gebracht.

Ein sechsjähriger Bub ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall an der Gebrüder-Grimm-Straße in Poing verletzt worden. Zum Glück waren die Blessuren nur leichter Natur, wie die Polizei berichtet, es handelte sich um Schürfwunden. Trotzdem wurde der Bub vorsichtshalber im Krankenhaus untersucht. Nach Polizeiangaben war der Sechsjährige an einer Fußgängerampel bei Rotlicht unkontrolliert über die Straße gefahren. Er prallte gegen das Auto eines 54-Jährigen, der gerade bei Grünlicht auf der Straße fuhr. Der Mann kam mit dem Schrecken davon. Das Fahrrad des Kindes wurde bei dem Unfall leicht beschädigt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB