bedeckt München
vgwortpixel

Poing:Polizei sucht Zeugen für Vorfall zur Volksfestzeit

Zu einem Vorfall, der sich zur Volksfestzeit in Poing ereignet hat, sucht die Polizei immer noch Zeugen. Es geht um einen Angriff auf zwei junge Männer aus München, die sich deutlich nach Betriebsschluss des Volksfestes am Sonntag, 7. Juli, gegen 3.15 Uhr auf den Heimweg machten. Im Bereich des Parkplatzes vom Sportzentrum wurden sie nach Mitteilung der Polizei von zwei anderen jungen Männern zunächst aus einer Gruppe heraus rassistisch beleidigt, danach griffen die beiden Männer die Münchner auch körperlich an. Wer den Vorfall beobachtet oder Informationen zu den Tätern hat, möge sich mit der Polizei in Poing unter der Telefonnummer (08121) 9917-0 in Verbindung setzen.

© SZ vom 02.08.2019 / SZ
Zur SZ-Startseite