bedeckt München 16°

Poing:Dieselspur bringt Laster ins Schleudern

Am Freitag ist es in der Gruber Straße bei Poing zu einem Unfall gekommen. Gegen 11 Uhr hinterließ ein Unbekannter mit seinem Auto eine Dieselspur im Kreisel bei der OMV-Tankstelle. Diese Spur reichte aus, um einen 37-jährigen Lkw-Fahrer ins Schleudern zu bringen, so dass er mit seinem Laster auf die Insel des Kreisverkehrs steuerte und gegen eine Verkehrsschild stieß. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro. Die Dieselspur wurde durch die Poinger Feuerwehr und die Straßenmeisterei vollends entfernt. Die Polizei Poing bittet unter (08121) 9917-0 um Hinweise.

© SZ vom 03.08.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite