bedeckt München

Poing:Betrunken vom Fahrrad gestürzt

Ein 56-jähriger Fahrradfahrer aus Pliening ist am Montagabend gestürzt, als er in Poing auf einen Gehweg fahren wollte und dabei am Randstein hängen blieb. Durch den Sturz wurde der Mann kurz bewusstlos. Passanten leisteten erste Hilfe und wählten die 112. Der Plieninger wurde an Ort und Stelle ärztlich versorgt. Die hinzugezogene Polizeistreife stellte allerdings fest, dass der Radfahrer deutlich alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,1 Promille. Daraufhin wurde der Mann zur weiteren ärztlichen Versorgung und zur Blutentnahme in das nächste Krankenhaus gebracht. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

© SZ vom 24.02.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema