bedeckt München
vgwortpixel

Pliening:Baywa kauft Plieninger Biogasanlage

Eine gute Nachricht: Die Baywa r.e. (renewable energy) hat die Biogasanlage Pliening von der insolventen AC Biogas GmbH übernommen. "Unsere bisherige Zusammenarbeit mit dem Maschinenring und rund 80 Landwirten kann somit auch in Zukunft weiter geführt werden", schreibt das Unternehmen. Damit geht die Anlage bereits zum zweiten Mal in den Besitz der Baywa über: Bereits 2011 hatte man die Plieninger Anlage aus der Insolvenzmasse eines Fonds gekauft und damit den Bauern die Abnahme der Substrate gewährleistet. Ein halbes Jahr später verkaufte die Baywa die Anlage planmäßig weiter - und zwar an die AC Biogas GmbH, den damals größten Betreiber von Biogasanlagen in Deutschland, der nun im Frühjahr Insolvenz anmeldete. Die Baywa r.e. GmbH gehört zur Baywa AG und bündelt die Konzernaktivitäten im Bereich der erneuerbaren Energien. "Als Partner der Landwirtschaft sehen wir uns verpflichtet, erneut einzuspringen. Zudem verfügen wir über das Know-How, die anstehenden Sanierungsarbeiten durchzuführen", so Geschäftsführer Matthias Taft. Erheblicher Sanierungsbedarf bestehe insbesondere bei den Siloanlagen.