bedeckt München 27°

Marktmusik in Vaterstetten:Harfe trifft Cembalo

Eine "Marktmusik mit geistlichem Impuls" kann man am Donnerstag, 25. Juli, in der Pfarrkirche Vaterstetten erleben. Beginn ist wieder um 10.15 Uhr, also im Anschluss an die Heilige Messe mit ewiger Anbetung. Diesmal musizieren Sarah Cocco, Harfe, und Beatrice Menz-Hermann, Cembalo, zu hören gibt es Werke von Piazza, Bach, Soler und anderen Komponisten. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Musiker werden erbeten. Die Teilnehmerzahl ist coronabedingt leider begrenzt. Die Marktkonzerte, organisiert von Kirchenmusikerin Menz-Hermann, finden jeden Donnerstag außer in den Schulferien statt.

© SZ vom 24.06.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite