Markt Schwaben:Kartoffelkasse aufgebrochen

Wieder einmal haben Unbekannte versucht, einen Eierverkaufsautomaten an einer Verkaufsbude in der Markt Schwabener Lilienthalstraße aufzuhebeln – scheiterten aber, wie die Polizei berichtet.

Daher bogen sie den Einfüllstutzen der Kartoffelkasse auf und entwendeten vermutlich lediglich wenig Bargeld, da der Eigentümer, ein 58-jähriger Landwirt, die Kasse am Tag zuvor geleert hatte. Der Schaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt – ein Vielfaches des Werts der Beute. Die Polizeiinspektion Poing hat die Ermittlungen aufgenommen.

© SZ/sz - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: