Markt Schwaben:Drei Leichtverletzte bei Unfall

Markt Schwaben: Symbolfoto.

Symbolfoto.

(Foto: Carsten Rehder/dpa-tmn)

In Markt Schwaben prallen zwei Autos frontal aufeinander. Drei Menschen müssen ins Krankenhaus.

Am Samstagnachmittag hat sich in Markt Schwaben ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem drei Menschen verletzt wurden. Der Vorfall ereignete sich in der Geltinger Straße im Burgerfeld. Wie die Polizei mitteilt, kollidierten zwei Fahrzeuge wegen eine Vorfahrtverstoßes frontal linksseitig miteinander, wobei sich das Auto eines 53-jährigen Fahrers aus Anzing um 180 Grad drehte und der Wagen eines 21-jährigen Kraftfahrers aus Forstinning erst mehrere Meter später zum Stillstand kam.

Bei dem Zusammenstoß wurden alle drei Personen in den beiden Fahrzeugen leicht verletzt. Sie mussten zur vorsorglichen Untersuchung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Weil Sprit auslief, musste der Streckenabschnitt kurzzeitig von der Feuerwehr gesperrt werden, um diese zu reinigen. Beide Fahrzeuge erlitten einen wirtschaftlichen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 30 000 Euro.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusLost Place im Ebersberger Forst
:Der geheime Brunnen

2000 Jahre alt könnte der Brunnen sein, der im Ebersberger Forst entdeckt wurde. Wer ließ ihn bauen? Warum hier? Dafür muss Höhlenforscher Bernhard Häck tief nach unten, ausgestattet mit einer Kamera seilt er sich ab - als erster Mensch nach Hunderten Jahren.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB