bedeckt München
vgwortpixel

Markt Schwaben:Polizei greift hosenlosen Mann auf

Einen eher ungewöhnlichen Einsatz hatten die Beamten der Polizeiinspektion Poing am Dienstag kurz nach Mitternacht am Bahnhof Markt Schwaben abzuarbeiten. Ein Frau aus Markt Schwaben hatte der Polizei gegen 0.45 Uhr mitgeteilt, dass in der Bahnhofstraße ein Mann ohne Hose herumläuft. Zwei Streifenbesatzungen der Poinger Polizei haben daraufhin nach dem Unbekannten gefahndet, schließlich konnte ein Sexualdelikt nicht ausgeschlossen werden. Gegen 1.05 Uhr konnte die Person dann zur Kontrolle angehalten werden. Es handelte sich um einen 33-jährigen Mann aus Erding, der zur Erklärung angab, dass er eine Wette verloren habe und sich deshalb "verpflichtet" fühlte so herumzulaufen. Der Vorgang wird der Staatsanwaltschaft zur Prüfung vorgelegt.