bedeckt München 22°

Markt Schwaben:Polizei beendet Corona-Party

Die Poinger Polizei hat am Samstag ein illegale Corona-Party aufgelöst. Ein Anwohner meldete den Beamten gegen 22.45 Uhr, dass auf einem Feld nahe der Staudhamer Straße eine lautstarke Party mit mehreren Jugendlichen stattfinden soll. Bei der Überprüfung trafen die Polizisten mehrere Personen an - und erklärten die Party schließlich für beendet. Wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz stellte die Polizei insgesamt fünf Anzeigen aus.

© SZ vom 31.05.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB