Markt Schwaben:Der Traum von der eigenen Brauerei

Luis-Bräu Markt Schwaben Microbrauerei

Alexander Sabo nimmt eine "Zwickel-Probe" aus dem Gärtank.

(Foto: Peter Hinz-Rosin)

Alexander Sabo betreibt neben seinem normalen Beruf eine kleine Brauerei - und regionaler geht es kaum: Vom selbstgeschroteten Malz bis zum handgeklebten Etikett.

Von Selina Schaefer

Wer die schmale Weißgerberstraße in Markt Schwaben entlang fährt, rechnet nicht damit, dass sich in dem dichten Wohngebiet etwas ganz Besonderes verbirgt. Doch hier irgendwo muss sie sein, die "zweitgrößte Brauerei Markt Schwabens", wie sich das Unternehmen augenzwinkernd selbst nennt. In zweiter Reihe, in einem betagten, überschaubaren Siedlerhaus, wie sie in der Nachkriegszeit gebaut wurden, wird der Bierfreund fündig: Alexander Sabo hat sich hier 2019 zusammen mit seiner Frau Anja Sabo den Traum von einer eigenen Brauerei verwirklicht: das "Luis Bräu".

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Herrsching,  Björn Vedder
Wohlstandsgesellschaft
"Wer reich ist, braucht den Staat und die Gemeinschaft immer weniger"
Erneuerbare Energien
"Die Gesellschaft hat verlernt zu rechnen"
Foot and ankle in a running shoe, X-ray Foot and ankle in a running shoe, coloured X-ray. *** Foot and ankle in a runnin
Sport
Auf schnellen Schuhen
Jugendliche und Social Media
Das Rätsel um die fluchenden Kinder
A man peering out of the top of another man s head PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright RalfxH
Psychologie
Besonders anfällig für Verschwörungsmythen
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB