Markt Schwaben Die Hoffnung bleibt

Gemeinsam mit Rita Süssmuth war Mitri Raheb 2009 Gast bei den Sonntagsbegegnungen.

(Foto: Christian Endt)

Pfarrer Mitri Raheb aus Betlehem spricht in Markt Schwaben

Vor sechs Jahren war Mitri Raheb schon einmal in Markt Schwaben zu Gast, nun besucht der bekannte evangelische Pfarrer aus Bethlehem im Anschluss an den Kirchentag in Stuttgart wieder einmal die Gemeinde. Am Donnerstag, 11. Juni, wird man ihn von 20 Uhr an in der Philippuskirche Markt Schwaben erleben können.

Im November 2009 beeindruckte der Pfarrer sehr viele in der Sonntagsbegegnung mit Rita Süssmuth, mit der Predigt im Gottesdienst und der anschließenden Begegnung im Gemeindesaal. Der Gospelchor "Good News" folgte seiner Einladung nach Bethlehem gleich zu Ostern 2010 und sang im Festgottesdienst und gab ein Konzert in der evangelischen Weihnachtskirche. Im Juni 2012 besuchte erneut eine Gemeindegruppe das Heilige Land und die Einrichtungen, die von Pfarrer Raheb auf den Weg gebracht wurden: Unter dem arabischen Namen "Dar al-Kalima", zu Deutsch "Haus des Wortes" gibt es inzwischen eine anerkannte Schule, eine Fachhochschule und ein Gesundheitszentrum. Durch einen Teil der Kollekte an Heilig Abend und einzelne Spenden unterstützt die evangelische Gemeinde von Markt Schwaben die Arbeit der evangelischen Kirche dort. In Markt Schwaben wird der Pfarrer sein neues Buch "Glaube unter imperialer Macht. Eine palästinensische Befreiungstheologie" vorstellen und über die aktuelle Lage sprechen. Auch darin zeigt sich, wie Mitri Raheb trotz vieler Probleme die Hoffnung nicht aufgibt und die Menschen ermutigt, sich zu engagieren und die Zukunft in die Hand zu nehmen.