Süddeutsche Zeitung

Lesertouren:Für wen die Tour geeignet ist

Wer sich für die 46 Kilometer lange Strecke rund um Glonn entscheidet, sollte eine gute Kondition haben.

Geeignet ist die Runde für konditionell starke Radler, denen die vielen Anstiege und Wellen nichts ausmachen. Geradelt wird meist auf kleinen, wenig befahrenen Nebenstraßen und selten auf Feldwegen.

Für Familien eignet sich die Tour nur bedingt, da einige Höhenmeter und immerhin auch 46 Kilometer Streckenlänge zu meistern sind.

Kinderanhänger sind aufgrund der guten Streckenbeschaffenheit kein Problem - wenn den Erwachsenen die zahlreichen Anstiege nicht zu viel werden.

Die Anreise ist ganz bequem mit der S-Bahn möglich. Die Tour beginnt und endet am Bahnhof Aying, der von der Linie S 7 angefahren wird. Von der Münchner Innenstadt dauert die Fahrt etwa 40 Minuten.

Einkehr- und Bademöglichkeiten finden sich zahlreiche entlang der Strecke: Das Restaurant mit Strandbiergarten am Steinsee, die Herrmannsdorfer Landwerkstätten mit ihrem Wirtshaus, den Veranstaltungen und Führungen sowie die vielen Gasthäuser in Aying.

Weitere Infos: Unter www.mvv-muenchen.de/tour-glonn können Interessierte einen GPS-Track herunterladen. Und eine Radkarte gibt es unter mvv-muenchen.de/shop (Versandkostenpauschale: 3,50 Euro).

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.3104524
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 03.08.2016/hart/bica
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.