bedeckt München 16°

Landsham:Bei Betriebsunfall schwer verletzt

In einer Fertigungsanlage in Landsham hat am Montag gegen 13.30 Uhr ein langjähriger Angestellter bei einem Betriebsunfall schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann aus Unachtsamkeit und ohne Fremdverschulden mit der Zeigefingerkuppe in eine Maschine geraten. Er musste in einer Münchner Klinik notoperiert werden.

© SZ vom 02.09.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite