Secondhand im Landkreis:Wo Gebrauchtes gut und günstig ist

Lesezeit: 1 min

Secondhand im Landkreis: Schuhe und Kleidung, aber auch viele andere Dinge kann man im Landkreis Ebersberg gebraucht kaufen.

Schuhe und Kleidung, aber auch viele andere Dinge kann man im Landkreis Ebersberg gebraucht kaufen.

(Foto: Diakonia/oh)

Eine Übersicht der Anlaufstellen im Landkreis Ebersberg.

Von Michaela Pelz, Ebersberg

Der Schrank ist voll. Und man wird wohl weder die zu enge Motivationshose, noch den flippigen Pulli aus der letzten Kaufrauschaktion jemals wieder tragen. Dann bietet es sich an, diese Teile, genauso wie ausrangiertes, gut erhaltenes Spielzeug, Bücher, Haushaltswaren oder Elektrogeräte zu spenden oder auf Kommissionsbasis zu verkaufen. Manche der ehrenamtlich arbeitenden Tauschzentralen erheben auch eine Gebühr für Verkäufer und Käufer. Sie decken damit ihre anfallenden Kosten. In den Secondhandgeschäften wird aber auch fündig, wer sich für kleines Geld selbst neu ausstatten will. Hier eine Übersicht von Anlaufstellen im Landkreis:

Ebersberg: Diakonia M7, Münchner Straße 7, (08092) 852 58 85. Möbel, Bekleidung, Hausrat und Brettspiele. Wechselndes Sortiment und Sonderaktionen. Abgabe auf Spendenbasis.

Tauschzentrale Ebersberg, Dr.-Wintrich-Straße 47. Alles fürs Kind und Bekleidung für Erwachsene. Gebühr: für Kunde und Verkäufer jeweils zehn Prozent.

Grafing: Hello Again, Glonner Straße 2, (0170) 549 50 65. Bekleidung und Accessoires für Damen. Saisonal sortiert. Abgabe auf Kommission (50 Prozent).

Tauschzentrale Grafing, Lagerhausstr. 17. Alles fürs Kind und Bekleidung für Erwachsene. Gebühr: für Kunde und Verkäufer jeweils zehn Prozent.

Markt Schwaben: Kleidertauschzentrale, Eingang im Alten Schloss (via Parkplatz im Schlossgraben). Modische Kleidung bis Größe 176. Gebühr für Verkäufer: pro Artikel 50 Cent.

Kleiderbörse "Allerhand Gwand aus zwoater Hand". Katholisches Pfarrheim, Webergasse 3, (0151) 563 71 19. Damen- und Herrenbekleidung. Gebühr für Verkäufer: ein Euro pro Artikel.

Poing: Secondhandladen für Kinderkleidung Familienzentrum - neuer Name: Zentrum in der Mitte (ZiM), Bürgerstraße 3, (08121) 827 22. Kinderkleidung, Umstands- und Festtagskleidung. Gebühr für Verkäufer: pro Artikel 60 Cent.

Vaterstetten: Tauschzentrale Vaterstetten, Richard-Wagner-Straße 2, (08106)41 38. Alles fürs Kind. Damenoberbekleidung bis Größe 42. Gebühr für Verkäufer: abhängig vom Verkaufspreis.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema