Auch im Landkreis Ebersberg:IHK startet neue Challenge bei Social Media

Auch im Landkreis Ebersberg: Auch ohne Abitur und Bestnoten lässt sich eine erfolgreiche berufliche Karriere hinlegen, davon ist die IHK überzeugt.

Auch ohne Abitur und Bestnoten lässt sich eine erfolgreiche berufliche Karriere hinlegen, davon ist die IHK überzeugt.

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)

Unter dem Hashtag #DuBistMehrAlsDeinSchnitt zeigen Unternehmen, dass eine Karriere immer möglich ist - auch ohne Top-Zeugnis.

Gemeinsam mit den anderen IHKs in ganz Deutschland startet die IHK für München und Oberbayern unter dem Hashtag #DuBistMehrAlsDeinSchnitt eine neue Social Media Challenge, wie aus einer Pressemitteilung zu erfahren ist. Weiter heißt es dort, dass die IHK mit der Aktion Schülerinnen und Schülern anlässlich der Vergabe der Zwischenzeugnisse am jüngst vergangenen Freitag, 23. Februar, eines zeigen möchte: Es gibt viele Wege zu einer erfolgreichen Berufskarriere - auch ohne Top-Noten.

An der Challenge können sich Führungskräfte von Ausbildungsbetrieben sowie Unternehmerinnen und Unternehmer beteiligen. Auch Manfred Gößl, Hauptgeschäftsführer der IHK für München und Oberbayern, macht bei der Aktion mit. "Auch ich hatte in der fünften und sechsten Klasse meiner Schullaufbahn ein paar Fehlschläge. Das hat mich motiviert, mich für gute Noten richtig ins Zeug zu legen - das Beste, was mir passieren konnte!", so wird der IHK-Chef in der Pressemitteilung zitiert. "Ein nicht so gutes Zeugnis ist also kein Grund, aufzugeben. Im Gegenteil: Was zählt, ist der tägliche Einsatz und was man aus seiner Schulerfahrung und den Zeugnis-Noten macht. Ich finde die Aktion großartig und bin gerne dabei. Ich sage aus Überzeugung: #DuBistMehrAlsDeinSchnitt", sagt er weiter.

Darüber hinaus betont die IHK mit der Challenge auch, dass eine erfolgreiche berufliche Karriere für alle möglich ist - unabhängig von Noten, Schulabschluss oder Ausbildungsweg. So stehen beispielsweise Auszubildenden allerlei Karrieretüren offen, indem sie Weiterbildungen zum "Bachelor Professional" oder auch die Meisterprüfung machen. Alle Informationen und Sticker zum Mitmachen an der Social Media Challenge gibt es unter www.ihk-muenchen.de/zeugnis-challenge.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: