Bewerbungsfrist läuft:Landkreis lobt wieder Energiepreis aus

Der Landkreis Ebersberg sucht auch dieses Jahr wieder Unternehmen, die sich vorbildlich für den Klimaschutz engagieren. Bis einschließlich Freitag, 30. September, läuft die Bewerbungsfrist für den Energiepreis 2022 des Landkreises Ebersberg. Bereits zum zwölften Mal wird dieser Preis ausgelobt.

Um den Preis bewerben können sich Privatpersonen, Gewerbebetriebe, Schulen und andere öffentlichen Einrichtungen, Vereine, Verbände und Gemeinden aus dem Landkreis. Gesucht werden erfolgreich umgesetzte Projekte, Aktionen und Ideen aus dem Landkreis Ebersberg, die der Energiewende und dem Klimaschutz dienen. Im Fokus stehen Energieeinsparung, Energieeffizienz und regenerative Energieerzeugung, die über gesetzliche Mindestanforderungen hinausgehen und Vorbildcharakter haben. Eingereicht werden können sowohl aktuelle Projekte als auch solche aus zurückliegenden Jahren. Der Energiepreis wird in den Kategorien "Privatpersonen" und "Kommunen/Gewerbe/Verbände" vergeben. Aus beiden Kategorien wird ein Gesamtsieger ermittelt.

Der erste Preis ist mit 1500 Euro dotiert. Die danach jeweils Bestplatzierten erhalten je 750 Euro Preisgeld. Das Bewerbungsformular finden Interessierte im Internet unter www.energieagentur-ebe-m.de/Energiepreis-Ebersberg, bestellen kann man es auch telefonisch unter der Nummer (08092) 82 37 77.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB