Kulturtipp:Stofferl mit Orchester

Polt und Well-Brüder
(Foto: dpa)

Das Münchner Ärzteorchester führt zugunsten von "Ärzte ohne Grenzen" ein Benefizkonzert auf, begleitet von Christoph "Stofferl" Well.

Das Münchner Ärzteorchester geht auf Italienreise: Am Sonntag, 2. Oktober, findet um 19.30 Uhr auf Gut Sonnenhausen in Glonn ein Benefizkonzert zugunsten von "Ärzte ohne Grenzen" unter der Schirmherrschaft des Rotary Clubs Ebersberg-Grafing statt. Begleitet wird das Ärzteorchester von Christoph "Stofferl" Well, der sein musikalisches Ausnahmetalent beim bekannten "Divertimento Bavarese" an der Trompete beweisen wird. Weiter stehen auf dem Programm die "Ouvertüre im italienischen Stil" von Franz Schubert, die "Italienische Sinfonie" von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Schuberts "Ballettmusik Nr. 2 aus Rosamunde". Eintrittskarten sind bei München Ticket im Internet und an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Restkarten gibt es möglicherweise an der Abendkasse (Infos am Konzerttag unter 0176/5121 92 35).

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema