Süddeutsche Zeitung

Kreisbildungswerk Ebersberg:Online-Elterntalks sehr beliebt

In Zeiten von Corona, in denen die sozialen Kontakte eingeschränkt sind, fehlt auch der Austausch der Eltern untereinander. Wo früher bei spontanen Treffen in der Kita oder auf dem Spielplatz von Mama zu Mama oder Papa zu Papa über die verschiedensten Themen und Probleme gesprochen werden konnte, herrscht derzeit Schweigen.

Das Kreisbildungswerk registriert deshalb ein großes Interesse am Online-Angebot für Familien. Besonders die Elterntalk-Veranstaltungen über die Online-Plattform Zoom erfreuten sich großer Beliebtheit, teilt die Bildungseinrichtung mit. Im Fokus stehen derzeit nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Situation Themen zum Umgang mit Corona: Wie erkläre ich meinen Kindern die derzeitige Situation? Wie kommuniziert man die Ungewissheit kindgerecht? Themen wie diese werden bei den kommenden Elterntalks beleuchtet, die - je nachdem, wie die gesetzlichen Vorgaben weiter aussehen - entweder als Präsenz-Veranstaltungen oder über die Online-Plattform Zoom stattfinden.

Um das Leben und den Familienalltag in Zeiten von Corona geht es am 4. Juni beim Elterntalk mit Moderatorin Annett Warschat. Sie geht auf die Frage ein, wie man den Alltag zwischen Homeoffice, Homeschooling, Haushalt und Familienleben gestalten kann. Auch der Elterntalk mit Daniela Sommer am 18. Juni beschäftigt sich mit den besonderen Bedingungen der Familien in der Zeit von Corona-Einschränkungen. Die meisten Kinder müssen seit Wochen ohne die Kita und ihre Spielgefährten auskommen. Wie man als Eltern das Leben mit Kindern aber ohne Kita gestalten kann und welche Herausforderungen es dabei tagtäglich gibt, wird Thema sein.

Doch Elterntalk richtet sich nicht nur an Eltern, sondern auch an Großeltern. Sie können sich auf diesem Wege austauschen und auch neue Ideen finden, wie der Kontakt zu den Enkelkindern zum Beispiel online oder über Telefon, Bilder oder gestaltet werden kann. Moderatorin bei diesem Großeltern-Talk am 6. Juli ist Irmi Bergmeier.

Die Teilnahme ist bei allen Veranstaltungen kostenlos, eine Anmeldung ist aber erforderlich. Informationen zu den aktuellen Elterntalk-Veranstaltungen und dem Online-Kursangebot des KBW bietet die Homepage des KBW www.kbw-ebersberg.de sowie die Facebookseite des KBW. Für Fragen, Anregungen oder Themenvorschläge steht Carola Darchinger, die Elterntalkkoordinatorin des KBW, per E-Mail unter elterntalk@kbw-ebersberg.de oder telefonisch unter (08092)85079-17 zur Verfügung.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4916864
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 25.05.2020 / SZ
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.