bedeckt München
vgwortpixel

Konzert  in Ebersberg:Posaunen satt

Zu einem ganz besonderen Sommerkonzert, nämlich des Posaunen-Quintetts Pentatrom, lädt die Heilig-Geist-Kirche Ebersberg am Sonntag, 4. August, um 19 Uhr ein. Zu hören sind Werke aus Barock bis Gegenwart, im Zentrum des gefühlvoll bis heiteren Programms - vom Posaunensolo bis zum Quintett - stehen Arrangements aus dem "Karneval der Tiere" von Camille Saint-Saëns. Aber auch die Besetzung kann sich sehen lassen: Pentatrom besteht aus Philipp Hasselt (Bassposaunist der Münchner Symphoniker und Leiter des Posaunenchors Ebersberg), Claus Jäkel (Soloposaunist der Münchner Symphoniker und Lehrbeauftragter an der Musikhochschule München), Andreas Oblasser (Soloposaunist am Staatstheater Gärtnerplatz), Lea Hehnen (Stellvertretende Soloposaunistin der Münchner Symphoniker) und Birgit Oblasser (freischaffende Posaunistin und Pädagogin an der Musikschule Wolfratshausen). Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

© SZ vom 03.08.2019 / sz
Zur SZ-Startseite