Konzert in der Kirche Klavier und Geige im Dialog

Zwei Ausnahmetalente präsentieren sich am Sonntag, 15. Juli, um 19.30 Uhr in der Christuskirche Poing: die 17-jährige Pianistin Isabella Xu und der 16-jährige Geiger Tassilo Probst. Die Poingerin und der Fürstenfeldbrucker sind heuer bei "Jugend musiziert" als Duo angetreten und haben sich so beide im Bundeswettbewerb einen ersten Platz erspielt. Isabella Xu und Tassilo Probst sind Jungstudenten an der Münchner Musikhochschule, kürzlich traten sie in München unter dem Motto "Stars and Rising Stars" bei zwei umjubelten Konzerten auf. In Poing präsentiert das Duo seinen Wettbewerbsbeitrag: die "Sonate pour violin et piano" von Francis Poulenc. Ansonsten wird Tassilo Probst am Klavier begleitet von Johannes Umbreit, Professor in München. Zusammen spielen sie das Violinkonzert Nr. 1 von Max Bruch, die Sonate e-moll von Wolfgang Amadeus Mozart und die hochvirtuose "Carmen-Fantasie" von Franz Waxman. Isabella Xu bringt Werke von Joseph Haydn, Robert Schumann und Frederic Chopin (Scherzo No. 2 op 31) zu Gehör. Das Konzert in der Christuskirche beginnt um 19.30 Uhr.