bedeckt München
vgwortpixel

Kommunalwahl in Ebersberg:Tina Lucka führt Plieninger Grünen-Liste an

Im April wurde der Plieninger Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen gegründet, das erste Mal in der Gemeinde, dass grüne Politik wirklich eine Heimat gefunden hat. Nun tritt der Ortsverband auch zur Kommunalwahl an. Am Mittwoch sind die Mitglieder zusammen gekommen und haben eine Wahlliste aus 20 Kandidaten aufgestellt. 13 Frauen und sieben Männer stellen sich im März 2020 zur Wahl und hoffen, einen Sitz im Gemeinderat zu erringen. Alle Ortsteile sind vertreten, wie die Sprecherin des Ortsverbands Gabriele Heigl mitteilt. Die Journalistin, die in Gelting wohnt, kandidiert auf Platz 3 der Liste, hinter Tina Lucka aus Pliening, und Brigitte Freund aus Landsham. Der älteste Kandidat ist 69, die Jüngste 19 Jahre alt. Einen eigenen Bürgermeisterkandidaten haben die Grünen nicht aufgestellt, "wir wollen ja nicht den zweiten Schritt vor dem ersten machen", so Heigl. "Unser ganzer Einsatz gilt derzeit unserem Ziel, erstmals Grüne in den Plieninger Gemeinderat zu bringen - so viele wie möglich."

Die Kandidaten: 1. Tina Lucka, 2. Brigitte Freund, 3. Gabriele Heigl, 4. Petra Schepanski, 5. Ina Link 6. Matthias Wimmer, 7. Margrit Pricha, 8. Konrad Weinstock, 9. Luisa Lorenz, 10. Christian Link, 11. Dorothea Wörner, 12. Andreas Lucka, 13. Eva Homann, 14. Magnus Doberenz, 15. Andrea Humel-Wappmannsberger, 16. Rosa Huber 17. Marleen Schuman, 18. Helmut Kellner, 19. Brigitte Adorno, 20. Willibald Zacherl.