bedeckt München 24°
vgwortpixel

Kirchseeon:Klingende Zusammenkunft

Weihnachtssingen auf dem Marktplatz

Das Weihnachtssingen am Kirchseeoner Marktplatz hat mittlerweile Tradition - es feiert bereits seine 42. Auflage - und bietet dennoch immer wieder Neues. Heuer ist zum Beispiel neben den langjährigen Ausrichtern, der Feuerwehr Markt Kirchseeon, dem Trachtenverein Seetaler und der Rotkreuzgruppe Kirchseeon, erstmals der Kegelclub mit dabei, der die Rolle der ausscheidenden Feuerwehr Kirchseeon-Dorf übernimmt. Aber auch musikalisch wird es am Samstag, 16. Dezember, einige Neuerungen geben.

Den Anfang machen um 17 Uhr die Gruppen der Kindergärten Sankt Maria, vom Zauberwald und der Johanniter, anschließend tritt die Jugend des Trachtenvereins auf die Bühne. Mit dabei sind wieder der Kirchseeoner Zwoagsang und die Kirchseeoner Turmbläser der Marktkapelle. Neu im Programm sind die Brucker Sänger, die es sich nicht nehmen lassen über die Gemeindegrenze nach Kirchseeon zu kommen. Mit Spannung erwartet wird auch der erste Auftritt der Kirchseeoner Sopranistin Christina Deml, die mittlerweile beim Freien Landestheater Bayern mitwirkt und auch als Solistin sehr gefragt ist. Keinesfalls fehlen dürfen freilich die Perchten. Moderiert und mit besinnlichen Texten garniert wird der Abend von Peter Seitz.

Die Vereine sorgen für kulinarische Verpflegung - mit Würstln, Steaksemmeln und Bier, aber auch Glühwein Kaffee und Schmelznudeln können die Gäste genießen. Allerdings, so betonen die Veranstalter, stehe nicht der kommerzielle Erfolg im Vordergrund, "sondern das Zusammenkommen, das Singen und das miteinander Ratschen".