bedeckt München
vgwortpixel

Katholische Pfarrei Ebersberg:Fest der Kirchenmusik

Die katholische Pfarrei Ebersberg feiert das Jubiläum ihres Cäcilienvereins am Sonntag, 24. November, um 19 Uhr mit einem großen Kirchenkonzert, schließlich ermöglicht der Verein ebensolche seit nunmehr 25 Jahren. Auf dem Programm, das dem Anlass gemäß die verschiedenen Facetten des Themas "Kirche und Musik" darstellen möchte, stehen Franz Schuberts frühe, gleichwohl großartig-festliche Sinfonie Nr.1 in D-Dur als rein instrumentales Werk, Schuberts Messe in B-Dur, Georg Friedrich Händels "Ode for St. Cecilia's Day" sowie sein "Halleluja" aus dem "Messias" in der reich orchestrierten Bearbeitung von Wolfgang Amadeus Mozart - ein wahres Fest der Kirchenmusik also. Die Ausführenden sind: Katharina Peschl (Sopran), Sabine Staudinger (Alt), Carsten Müller (Tenor), Klaus Reiter (Bass), es singt der Jugendchor Cantores iuvenes, es spielt das Orchester Sankt Sebastian, die Leitung liegt in den bewährten Händen von Markus Lugmayr. Karten zu 22 Euro (Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sind frei) gibt es an der Abendkasse der Stadtpfarrkirche oder unter (08092) 85 29 10 (nummerierte Plätze).